Lupe

Bitte geben Sie Ihr Land an um fortfahren zu können!




TarifAgent bietet länderspezifische Inhalte. Mit der Angabe Ihres Landes werden optimierte Inhalte und Funktionen angezeigt.

Neues HTC One - einfach nur Wow!


19.02.2013, 19:11

Mit dem One stellt HTC sein neuestes Flagschiff vor - und das kann sich sehen lassen. Nicht nur technisch vermag das HTC One zu überzeugen, auch optisch ist es ein wahrer Hingucker. Und: HTC besinnt sich auch endlich wieder seiner Tugenden! Da kann es ja heuer nur aufwärts gehen!

Edelteil!

Kategorien


Handys: HTC
TarifAgent App für Android. Jetzt verfügbar!

Der Taiwaner Patient...

Etwas gestottert hatte der HTC-Motor in den vergangenen 18 Monaten: Obwohl man technische Leckerbissen präsentieren konnte, fanden die Smartphones den Weg zu den Kunden nicht im erwünschten Ausmaß. Dies ist zum Teil wohl auch daran gelegen, dass der Hersteller bei manchen Mobilfunkern etwas stiefmütterlich behandelt wurde und Smartphones anderer Hersteller stärker gepusht wurden, zum anderen war - mit Ausnahme der HTC One V - das Design der letztjährigen Modelle eher mau, denn Wow!

So richtig anfreunden konnten wir uns damit nicht, aber Design ist ja bekanntlich eine Geschmacksfrage. Nicht vorwerfen kann man HTC hingegen, dass man in Sachen Verarbeitung Durschnittsware liefere. Hier ist der Smartphone-Hersteller regelmäßig an ganz vorderster Front vertreten. Nur selten erlaubte man sich in den vergangenen Jahren einen Patzer, beispielsweise wenn man sich an das HTC Sensation zurückerinnert.

...der gesundet.

Auf dem Weg der Besserung dürfte HTC jedenfalls sein. Man besinnt sich wieder seiner Tugenden - und: Ja, es stand schon oft hier zu lesen: Design und Verarbeitung sowie das Bedienkonzept HTC Sense zählen jedenfalls zu den Stärken der Taiwaner. Die Modelle HTC Legend oder HTC One V werden in die Annalen gefälliger Produkterscheinungen eingehen und zählten bzw. zählen zu den Hinguckern der Branche schlechthin! Ein Aluminium-Unibody-Design, gefräst aus einem Metallblock, das nennt man Luxus. Bei den Taiwanern gehört dieses Verfahren im Premiumsegment mit wenigen Ausnahmen zum Standardprogramm. So auch beim neuen HTC One.

Flacher Body, zarte Linienführung

Das neue Flaggschiff gefällt: das 4,7 Zoll große kratzfeste Display wird an der Ober- und Unterkante durch Lautsprecherabdeckungen eingefasst, die, so verspricht es zumindest der Hersteller, für ein fantastisches Sounderlebnis sorgen sollen. Sozusagen eine Micro-Stereoanlage für unterwegs. Was besonders gefällt, ist die flache Silhouette des großformatigen Smartphones. Die geringe Tiefe kaschiert die wahren Maße des Gerätes und ermöglicht Einhandbedienung. 

HTC Sense erweitert, Kamera verbessert

HTC Blinkfeed, HTC Zoe und HTC Boomsound. Nein, hierbei handelt es sich nicht um weitere Neuvorstellungen, sondern um Erweiterungen des bisher schon innovativen Bedienkonzeptes HTC Sense bzw. von Kamera und Soundsystem. Doch alles der Reihe nach: HTC Blinkfeed ist ein allumfassender Livestream auf dem Homesreen, welcher, ähnlich dem bisherige Friendstream, sämtliche Informationen zu Freunden kanalisiert. Neu ist, dass nicht nur Twitter oder Facebook-Inhalte integriert werden können, sondern auch Updates aus verschiedenen Apps oder von unterschiedlichen Webseiten. Dadurch soll das ständige Wechseln zwischen verschiedenen Apps und Webseiten obsolet werden. Nach eigenen Angaben greift man hierbei auf über 1.400 Quellen zurück.

HTC Zoe ist die wohl spektakulärste Neuerung. Erst seit dem Sensation XL bietet HTC Kameratechnologie, welche den Vergleich mit dem Mitbewerb nicht mehr zu scheuen braucht. Mit dem One X wollte man bereits ein Exempel statuieren, doch erst mit dem One wähnt man sich beim Ziel angekommen: dem Fotohimmel unter den Smartphones. HTC Zoe sorgt nun dafür, dass das Betrachten von Bildern neu erlebbar gemacht wird. Mit dieser Technologie aufgenommene Bilder erwachen zum Leben, indem sie als dreisekündige Zusammenschnitte präsentiert werden. Die Fotos können mit Musik unterlegt werden, auch Übergänge und Effekte lassen sich einblenden. Ein Konzept, das nicht ganz neu ist.

Um bei der Kamera zu bleiben: Die HTC UltraPixel Kamera bietet aufgrund seiner Ultrapixel-Struktur eine um 300 Prozent stärkere Lichtaufnahme als beim Mitbewerb üblich, verkündet der Hersteller. Somit sollen auch bei schlechten Lichtverhältnissen herausragende Leistungen möglich sein. Bei den Frontkameras dürften die VGA-Zeiten vorbei sein: 2,1 Megapixel, womit nun auch Selbstportraits in annehmbarer Qualität gelingen sollten.

Boom, Boom, Baby!

Dass der kleine Rabauke kein solcher bleibt, dafür soll HTC Boomsound sorgen: Ein Audio-Erlebnis der Spitzenklasse verspricht HTC. Die durchgehende Integration von Beats Audio, auch in die Frontlautsprecher, soll eine "authentische wie vielschichtige Tonqualität" garantieren. Wir sind gespannt, ob HTC dieses Versprechen umzusetzen vermag. Jedenfalls werden bei HDR-Videoaufnahmen hochentwickelte Dual-Mikrofone eingesetztm um eine satte Tonaufnahme zu gewährleisten.

HTC One kommt ab März

Lange muss man nicht mehr auf das HTC One warten. Es soll im März bei allen Mobilfunkanbietern erhältlich sein, der Preis in Deutschland und Österreich wird bei 679 EUR (bzw. 849 CHF in der Schweiz) liegen.

Das erste TarifAgent-Fazit: Das HTC One scheint ein erstklassiges Smartphone mit so manchen Leckerlis zu sein, das nicht zuletzt durch sein Aussehen auf sich aufmerksam machen wird. Wir freuen uns jetzt schon darauf, es auf Herz und Nieren testen zu können.

BestPreis Kombi - Dein Wunschgerät inkl. Tarif zum besten Preis!


Apple iPad mini 32GB schw…
543,--
ab
 
EUR
Apple iPad mini 32GB schw…
   

Privatkunde | Geschäftskunde

Apple iPad mini 16GB weis…
664,--
ab
 
EUR
Apple iPad mini 16GB weis…
   

Privatkunde | Geschäftskunde

USB-Modem
126,--
ab
 
EUR
USB-Modem
   

Privatkunde | Geschäftskunde

Dein Wunschgerät ist nicht dabei? Hier geht es zur Geräteübersicht!


Werbung

 

Kommentar schreiben


Bitte tippen sie folgenden Code ab:

Neuen Code anfordern

Gastname *

E-Mail Adresse *

Überschrift *

Kommentar

E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren


Verbleibende Zeichen: 1500


  * Pflichtfeld

Ihre E-Mail-Adresse wird weder veröffentlicht noch an Dritte weitergegeben.
 

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden.

Neues auf TarifAgent



Jetzt hat ein neues Zeitalter begonnen: Nie wieder nach dem richtigen Tarif suchen müssen...das macht die TarifAgent App von selbst! Zusätzlich bietet die App weitere tolle Features: Freieinheiten-Warner, Roaming-Warner, Anrufer-Logbuch mit Kalenderfunktion...

Jetzt gratis im Android Market! Tell your Friends!




Handy zum Bestpreis finden


BestPreis Kombi

Handyvergleich


Wähle Handys aus die du miteinander vergleichen möchtest!

Werbung